bauplus_architektur

 

Leistungen / Bauphysik

Die Bauphysik ist die Anwendung physikalischer Erkenntnisse und Berechnungsverfahren auf Bauteile und Gebäude. Ihre Bedeutung hat in den letzten Jahrzehnten stark zugenommen und bauphysikalische Überlegungen werden bereits in der Entwurfsphase in die Gebäudeplanung einbezogen. Ziele sind die Gewährleistung von Komfortstandards, schadensfreie Konstruktionen und Energieeinsparung aus ökonomischen und ökologischen Erwägungen.

 

Zu unseren Leistungen gehören vor allem:

• Nachweise zu Wärmeschutz, Feuchteschutz, Schallschutz
zur Genehmigung von Bauvorhaben hinsichtlich Wärme und Schall.
Hierzu gehört auch die Sicherstellung der Schadensfreiheit von Konstruktionen und der Schallimmissionsschutz.
• Raumakustik
Beinhaltet die Messung, Begutachtung und Auslegung raumakustischer Verhältnisse, beispielsweise der Nachhallzeit. Ziel ist die Verbesserung von Sprach- und Musikverständlichkeit und/oder die Dämpfung von Schallpegeln,
zum Beispiel in Klassenräumen.

• Bauakustik
Im Fokus steht der Nutzerkomfort durch den Schutz vor Schallübertragung von Außen (Straßenlärm, Fluglärm) und zwischen Räumen und Nutzungseinheiten (Luftschallschutz, Trittschallschutz).
• Bauschadensanalyse zu Wärme, Feuchte, Schall
Bauschäden mindern die Nutzbarkeit und den Wert von Gebäuden.
Wir analysieren die Ursachen, erarbeiten Sanierungslösungen und tragen so zur Werterhaltung und Wertsteigerung Ihrer Immobilien bei.
• Behaglichkeitsuntersuchungen
Das Raumklima beeinflusst Ihr Wohlbefinden, die Produktivität an Arbeitsplätzen und die Konzentrationsfähigkeit an Orten des Lernens. Über die Messung raumklimatischer Parameter bestimmen wir Behaglichkeitskriterien, beurteilen Überhitzungen und beraten zu Optimierungsmöglichkeiten.

 

Wir beraten Architekten, Bauherren und Nutzer bei Einzelfragen oder über den gesamten Planungs- und Bauprozess hinweg. Wir unterstützen Sie mit den notwendigen Nachweisen, Stellungnahmen, Gutachten und Auslegungen.