bauplus_architektur

 

Leistungen / Energie

Ein energieeffizientes Gebäude zeichnet sich durch geringe Betriebskosten aus und schont unsere Umwelt. Unter der Rubrik Energie verbinden wir Leistungen der energiebezogenen Bauphysik, der technischen Gebäudeausrüstung (TGA) und der Architektur, um mehr aus einer Immobilie zu machen.

 

• Energiekonzepte
Energiekonzepte zielen darauf ab, durch die Integration aller energierelevanten Maßnahmen und Planungen eines Gebäudes in ein abgestimmtes Konzept den Energieverbrauch zu senken. Durch ein geplantes Zusammenspiel von Fassaden­gestaltung, Heizung, Lüftung, Beleuchtung etc. wird die Effizienz der Einzel­beiträge gesteigert. Weitere Ziele sind Reduzierungen des CO2-Ausstoßes, Optimierung des Raumklimas und damit eine Steigerung des Nutzer­komforts und der Produktivität.
• Energieberatung

Durch Energieberatungen werden energetische Schwachstellen an Gebäuden aufgedeckt und Verbesserungsmöglichkeiten aufgezeigt. Im Fokus stehen Energiekostenreduzierung, Wertsteigerung, Nutzerkomfort und Mieterbindung.
Die meist geförderten Beratungen (z.B. BAFA-Vor-Ort-Energieberatungen) sind der erste Schritt auf dem Weg einer umfassenden Gebäudemodernisierung, bei dem bauplus Architekten und Ingenieure Sie gerne begleiten.

• Fördermittelberatung

Wir beraten private und öffentliche Bauherren bei der Konfiguration von Energiesparmaßnahmen um zinsverbilligte Kredite, Zuschüsse und sonstige Förderprogramme, zum Beispiel der Kreditanstalt für Wiederaufbau in Anspruch nehmen zu können.

• Energieeffizienzberatung für KMU (KfW)

Mit der von der KfW bezuschussten Energieeffizienzberatung hilft bauplus Architekten und Ingenieure kleinen und mittleren Unternehmen, steigende Energiekosten in den Griff zu bekommen und Einsparmöglichkeiten zu erkennen.

• Wettbewerbsberatung

Wir beraten Architekturbüros bei Wettbewerben und gutachtlichen Verfahren hinsichtlich der Einhaltung energetischer Zielvorgaben und einer schlüssigen Integration von bauphysikalisch-energetischen Überlegungen von Beginn an. Dabei suchen wir in einem konstruktiven Dialog auch abseits ausgetretener Pfade nach innovativen Lösungen.

• Thermische Simulation und Strömungssimulation

Mittels Computersimulationen kann bauplus Architekten und Ingenieure früh die Wirksamkeit von natürlicher und mechanischer Lüftung prüfen und eine Aussage zum Energieverbrauch und zur Behaglichkeit treffen.

Planer und Bauherren bekommen schon in der Planungsphase Sicherheit hinsichtlich der Kosten-Nutzen-Relation von Energiekonzepten und dem Zusammenspiel von Fassade, technischer Gebäudeausrüstung und Raumklima.
• Tageslicht- und Kunstlichtsimulation

Lichtsimulationen erlauben eine norm- und nutzergerechte Planung.
bauplus Architekten und Ingenieure erarbeiten eine physikalisch- und wahrnehmungskorrekte Visualisierung der Innenräume.

• Gebäudemonitoring
Das Monitoring, als automatisierte Gebäudebeobachtung, erhebt bauphysikalische Größen, vor allem zu Energieverbrauch und Behaglichkeit. Die Ergebnisse können zur Qualitätssicherung oder als Planungsgrundlage genutzt werden.
• Gebäudeenergieausweise
bauplus Architekten und Ingenieure erstellt bedarfsorientierte und verbrauchsorientierte Energieausweise für Ihre Wohn- und Nichtwohngebäude.